Blog – mit HÄrz & Verstand

Artikel 1:

 

WAS, WENN ES KLAPPT? 

 

Hand aufs Herz: Wer ist gut darin, Dinge aufzuzählen, warum dies oder das nicht klappen könnte? 🆘

Ganz oft beschäftigen wir uns mit den Aspekten, die dahinführen, dass etwas nicht klappen könnte. 

Woher kommt das und was nützt uns das❓

 

🤖Spulen wir mal etwas zurück: Kannst du dich erinnern, wie naiv du dich als Kind verhalten hast? 👯

 

Wie du einfach Dinge getan hast, ohne nur einen Gedanken daran zu verschwenden, dass etwas passieren könnte oder nicht klappen könnte? 🧐Du hast es einfach gemacht und dann vielleicht festgestellt, dass etwas so nicht funktioniert. Aber du hast vielleicht einfach Wege gesucht, um das Problem zu lösen. 💡Dabei hast du sicherlich aber auch schmerzvolle Erfahrungen gemacht und abgespeichert. Merkst du es? 👆🏼

 

Ich bin der Überzeugung, dass wir ganz oft in den Angstmodus des Versagens oder des Verletzens fallen und das uns Veränderungsresistent macht. 🖐🏽Der Schmerz oder die Angst dominiert in diesen Momenten, egal wie oft wir etwas geschafft haben, haben wir dennoch solche Angst vor dem Scheitern. 😭Es ist für uns eine Art Schutz. 🙅🏽‍Es kann aber auch irgendwann eine Ausrede sein, sich nicht mit den Aspekten des Lebens auseinandersetzen zu müssen oder etwas verändern zu müssen. 🙇🏽

 

Nun kann das aber im Umgang mit Pferden sehr hinderlich sein, denn diese zeigen uns ohne wenn und aber genau diese gespeicherten Erfahrungen auf. 💥🦄🐴🐎Und das sind wir uns vielfach überhaupt nicht bewusst. Aus eigener Erfahrung mit beiden meiner Pferde durfte ich sehr viel über mich und meine Ängste lernen und bin immer noch im vollem Prozess, ob der jemals endet? Ich denke nicht. Phhuuu und ja das war oder ist immer noch anstrengend manchmal. 

 

ℹ️💡Was ich möchte, ist dich dennoch dazu zu motivieren, zu beobachten, wann du nur Dinge am Suchen bist, damit du nichts verändern musst. Und ich möchte dich immer dann auffordern, Dinge zu suchen, warum es klappen könnte oder in das Gefühl einzutauchen, wenn du etwas in deinem Leben geschafft hast. 🧐Und merkst du da etwas? Es geht doch darum, was du erschaffen kannst? 🦄💥Was kannst du sogar zusammen mit deinem Pferd erschaffen? ℹ️👆🏼Wichtig: Es geht dabei nicht um Mutproben, versteht mich richtig, der Weg ist das Ziel und noch wichtiger finde ich, damit anzufangen, den ersten Schritt zu gehen und nicht gleich am Ziel sein zu wollen. 👣Konzentriere dich auf den Schritt und dann auf den nächsten und den ganz nach deinem Tempo, nicht das Tempo, was andere vorgeben, DEIN UND DAS TEMPO DEINES PFERDES!🙏🏼

 

Von Herz zu Herz

Elena